Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Sabine Fisch

Sabine Fisch (Jahrgang 1970) ist eine österreichische Medizinjournalistin aus Wien. Hier absolvierte sie eine Ausbildung zur Redakteurin und Moderatorin , ein Beruf, in dem sie arbeitete, bis sie sich Ende der 90er Jahre journalistisch auf den Bereich Medizin spezialisierte, der ihr persönlich sehr am Herzen lag. Zwischen 1997 und 2000 studierte sie an der Bundessozialakademie in Wien und arbeitete anschließend als PR-Beraterin für Medizin und Gesundheit. Seit 2002 ist sie als freie Medizinjournalistin tätig und schreibt unter anderem für den ORF Radiodoktor, das Gesundheitsmagazin, die Ärztewoche, die Österreichische Ärztezeitung und die News Leben. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. 2007 erschien „Leben mit Typ 2- Diabetes“ und im gleichen Jahr „Medizinstudium – ius practicandi – was nun?“. 2010 veröffentlichte sie mit „Das große Frauen-Gesundheitsbuch“ ein umfassendes Nachschlagewerk für die Frau, in dem die Funktionsweise des weiblichen Körpers ausführlich erklärt und auf Krankheiten und spezifisch weibliche Probleme eingegangen wird.

Top-Thema

BookCrossing – Vom Glück, ein Buch freizulassen

BookCrossing ist der neue Trend unter Viellesern und Bücherfreunden: Hat man ein Buch ausgelesen, wird es freigelassen, um anderen Freude zu bereiten. Wie BookCrossing funktioniert und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

BookCrossing ist Liebe zu Büchern und die Freude am Glück anderer.

Top-Thema

Wie sich der Tolino zu behaupten versucht

In Puncto E-Reader hat Amazon mit seinem Kindle die Nase ganz weit vorn. Doch die Konkurrenz schläft nicht und hat den Tolino auf den Markt gebracht. Wir haben die Geräte der Tolino-Familie unter die Lupe genommen.

Kann sich der Tolino gegen den Kindle zu behaupten?