Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Axel Fröhlich

Axel Fröhlich (Jahrgang 1968) ist ein deutscher Werbetexter und Autor aus Nürnberg, der mit seiner Frau Alexandra Reinwarth seit dem Jahr 2000 in Barcelona lebt, wo er als Freiberufler arbeitet. Gemeinsam mit ihr und dem Journalisten Oliver Kuhn hat er bereits mehrere Bücher geschrieben. Nach „Arschgeweih: das wahre Lexikon der Gegenwart“ (2007) folgte nun „Die große Brocklaus: Das komplett erfundene Lexikon“ (2010). 2011 nahmen die drei Autoren ein weiteres etabliertes Buch auf die Schippe: das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). In ihrem „Besseren Gesetzbuch“ (ebenfalls BGB) zeigen sie, dass Beamten- und Juristendeutsch nicht zwangsläufig trocken und öde sein muss.

Top-Thema

Faszinierende Bücher über Architektur

Bücher über Architektur setzen all jenen Bauwerken ein Denkmal, die es schaffen, die Menschen über Jahrhunderte hinweg zu berühren. Wenn aus großen Visionen außerordentliche Bauwerke werden, die ihre Architekten überdauern, dann haben sie es verdient, in Bücher über Architektur aufgenommen zu werden. Hier erfahren Sie mehr über diese Gebäude.

Alle Bücher über Architektur listen das Empire State Building.

Top-Thema

Ohne die Exilliteratur wüssten wir das nicht

Der Exilliteratur verdanken wir heute einiges: Ohne sie wäre alles, was aus dieser Zeit literarisch überliefert wäre, gleichgeschaltete Blut- und Bodenliteratur, absolut regimekonform, unkritisch und verklärend. Lesen Sie hier mehr über die Leistung der Exilliteratur.

Die Exilliteratur entstand unter anderem in den sicheren Häfen Amerikas.