Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Hans Gerlach

Hans Gerlach gilt als einer der Spitzenköche Europas. Viele Jahre lang hat er als Koch in den verschiedensten europäischen Sternerestaurants gearbeitet, bevor er sich in letzter Zeit hauptsächlich in den Medien versuchte. So wurde er vor allem durch seine Kolumne im Magazin der "Süddeutschen Zeitung" und seine Fernsehauftritte bei "Kerners Köche" und "Lanz kocht" einem breiteren Publikum bekannt. Er beschäftigt sich außerdem mit Architektur, Fotografie und Foodstyling sowie mit kulinarischen Gesetzen und Zusammenhängen – immer auf der Suche nach dem perfekten Rezept. Gerlach schreibt außerdem für Zeitschriften, wie "BEEF" und „Lust auf Genuss" und veröffentlichte bereits mehrere Kochbücher. Zuletzt erschien sein Kochbuch der „Ultrahochgeschwindigkeitsküche“: „Kochen (fast) ohne Zeit“ (2009), der Nachfolger seines Erfolgs „Kochen (fast) ohne Rezept“ (2006).

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.

Top-Thema

Der Fluch der Literaturverfilmung

Der Trend zur Literaturverfilmung reißt einfach nicht ab: Immer mehr Romane werden für mehr oder gute Filme adaptiert. Dabei mögen die meisten Bücherfreunde gar keine Literaturverfilmungen. Oder doch?