Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Peter Kemper

Peter Kemper (Jahrgang 1950) ist ein deutscher Publizist und Hörfunkredakteur, der seit 1986 für den Hessischen Rundfunk (hr) tätig ist. Kemper studierte in Marburg Philosophie, Germanistik und Sozialwissenschaften und promovierte dort auch zum Dr. phil. 1981 begann er, regelmäßig für das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Musikkritiker für Rock, Pop und Jazz zu schreiben. Fünf Jahre später übernahm er die Leitung des „Abendstudios“ beim Hessischen Rundfunk und schließlich 2003 die Leitung der täglichen hr2-Gesprächssendung „Doppel-Kopf“. Außerdem machte Kemper sich einen Namen mit zahlreichen Buchveröffentlichungen zu Themen der Alltags- und Jugendkultur. Zuletzt erschien 2010 seine Biographie über Cassius Marcellus Clay Jr., alias Muhammad Ali: „Muhammad Ali“.

Top-Thema

Mit Kochbüchern der Spitzenköche über sich hinauswachsen

Die Spitzenköche zeigen in den Restaurants dieser Welt, was Kochen bedeuten kann. Sie beschreiten neue Wege und wagen sich in neue Dimensionen des Geschmacks. In ihren Kochbüchern finden wir Inspirationen und detaillierte Anleitungen.

Spitzenköche liefern uns Inspirationen für aufregende Gaumenfreuden.

Top-Thema

Wie sich der Bildungsroman weiterbildete

Der Bildungsroman erlebte seine erste Blütezeit in der Weimarer Klassik. Doch seine Vorstellung vom Streben nach dem humanistischen Ideal stieß der folgenden Generation übel auf: Die Romantiker veränderten den Bildungsroman nachhaltig.

Jede Literaturepoche hatte eine eigene Auffassung vom Bildungsroman.