Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Friedrich Köthe

Friedrich Köthe (Jahrgang 1954) ist ein deutscher Autor und Fotojournalist, der bereits zahlreiche Reiseführer veröffentlicht hat und beruflich die Länder des südlichen Afrikas und des Maghreb erkundet hat. Köthe studierte Soziologie, bevor er sich als freier Autor auf Reisen begab. Doch nicht nur fremde Länder hat er so kennengelernt, auch im eigenen Land hat er sich umgesehen und so 2008, gemeinsam mit Daniela Schetar, den „NATIONAL GEOGRAPHIC Spirallo Reiseführer München“ veröffentlicht.

Top-Thema

Wie unerkannte Künstler Bücher übersetzen

Den Menschen, die unsere Bücher übersetzen, bringen wir nur in den seltensten Fällen die Achtung und Bewunderung entgegen, die ihre großartige Arbeit verdient. Mit der Übersetzung eines Buches steht und fällt sein Erfolg – und unsere Lesefreude. Lesen Sie mehr.

Bücher übersetzen ist nicht so leicht, wie man vielleicht denkt.

Top-Thema

Ausgedrückt: Expressionismus in der Literatur

Der Expressionismus in der Literatur ist dem bedingungslosen Ausdruck gewidmet: Das Subjekt soll seinen Platz in einer entmenschlichten Welt zurückerhalten. Vieles, was damals galt, kommt uns heute bekannt vor. Lesen Sie mehr.

Der Expressionismus in der Literatur erlaubte die pure Subjektive.