Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Martin Krauß

Martin Krauß (Jahrgang 1964) ist ein deutscher Sportjournalist aus Koblenz. Krauß studierte an der Freien Universität Berlin Politische Wissenschaft und machte dort seinen Abschluss als Diplompolitologe. Schon während des Studiums schrieb er für die Monatszeitschrift "antimilitarismus information". Ab 1992 war Krauß Herausgeber der Zweimonatszeitschrift "Sportkritik“. Zwei Jahre später folgte dann in Potsdam die Fortbildung zum Fernsehjournalisten. In diesem Beruf arbeitete er jedoch nie, weil er 1994 Chefredakteur des Sportressorts der Zeitung „Junge Welt“ wurde. Seit 1997 ist er als freier Journalist für diverse Tages- und Wochenzeitungen tätig. Inzwischen hat er auch mehrere Sachbücher veröffentlicht und mehrere Sportler portraitiert, darunter Max Schmeling und Muhammad Ali. Die Hörbuchbiographie „Muhammad Ali: Ein Leben“ erschien 2009 im Argon-Verlag.

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis

Top-Thema

Lernen mit dem Bilderbuch

Frühkindliche Erziehung ist das neue Zauberwort in der Erziehungswissenschaft. Mit dem Bilderbuch auf dem Schoß können Sie aktiv zur Entwicklung Ihres KIndes beitragen - und haben dabei noch viel Spaß zusammen.