Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Monika Lehner

Monika Lehner ist die Begründerin einer Elterninitiative für Unter-Dreijährige und Initiatorin und Autorin der Buchreihe Feste feiern „mit Ein- bis Dreijährigen“. Unter dem Motto „Kleine Kinder feiern Feste“ gibt Monika Lehner darin viele schöne Anregungen für die unterschiedlichsten Feste, erklärt die Hintergründe der christlichen Traditionen so, dass sie für Eltern, Kinder und Erzieher ohne Vorwissen verständlich sind und setzt mit ihren Spielen, Liedern und Bastelideen Impulse für einen kreativen Umgang mit den alten Festen. „Ostern feiern mit Ein- bis Dreijährigen“ beispielsweise gibt einen Zugang zu jenem Fest, das oft vergessen wird, obwohl es der wichtigste Feiertag im christlichen Kalender ist. Neben ähnlichen Büchern, die sich mit dem Faschingsfest, dem St. Martinstag, Nikolaus, dem Advent und Weihnachten beschäftigen, hat Monika Lehner auch Jahreszeitenbücher geschrieben: „Den Winter erleben mit Ein- bis Dreijährigen“ bildete 2012 den Auftakt zu dieser Reihe. Inzwischen gibt es diese Jahreszeitenbücher von Monika Lehner zu allen vier Jahreszeiten.

Top-Thema

Ohne die Exilliteratur wüssten wir das nicht

Der Exilliteratur verdanken wir heute einiges: Ohne sie wäre alles, was aus dieser Zeit literarisch überliefert wäre, gleichgeschaltete Blut- und Bodenliteratur, absolut regimekonform, unkritisch und verklärend. Lesen Sie hier mehr über die Leistung der Exilliteratur.

Die Exilliteratur entstand unter anderem in den sicheren Häfen Amerikas.

Top-Thema

Die Karriere als Weg zur Selbstverwirklichung

Karriere machen bedeutet heute nicht mehr nur, nach finanzieller Unabhängigkeit, Sicherheit und Anerkennung zu streben. Wer Karriere macht, der möchte in der Regel auch Selbstverwirklichung erlangen. Doch was bedeutet das eigentlich?

Karriere bedeutet eben nicht nur, nach Geld zu streben.