Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Bjarne Mädel

Bjarne Mädel ist ein deutscher Schauspieler, der vielen Fernsehzuschauern aus der Erfolgsserie „Stromberg“ bekannt ist, wo er den schüchternen „Ernie“ verkörpert. Die Schauspielerei erlernte Mädel an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg, die er zwischen 1992 und 1996 besuchte. Anschließend war er drei Jahre am Volkstheater Rostock engagiert und spielte fünf Jahre im Ensemble des Schauspielhauses Hamburg. Der nationale Durchbruch gelang ihm mit seiner Rolle in der TV-Serie „Stromberg“. Im Anschluss an die Serie schrieb „Stromberg“- Autor Ralf Husmann eine eigene Serie für Bjarne Mädel, die 2009 unter dem Titel „Der kleine Mann“ auf ProSieben zu sehen war. Neben der Schauspielerei hat Bjarne Mädel eine weitere Leidenschaft: das Schreiben, Dichten und Reimen. 2011 erschien sein Buch „Glück reimt sich nicht auf Leben: Na ja, so ist das eben“, eine Sammlung von mehr als 100 unterhaltsamen Mehrzeilern, in der Mädel eine erstaunliche Fertigkeit im Spiel mit Worten beweist.

Top-Thema

Das ewige Rätsel um William Shakespeare

William Shakespeare gilt als der bedeutendsten Schriftsteller des Abendlandes. Seine Werke sind Weltliteratur und bis heute unerreicht. Doch um seine Person ranken sich zahlreiche Legenden und Verschwörungstheorien. Wer war William Shakespeare wirklich?

William Shakespeare gilt als der bedeutendste Schriftsteller des Abendlandes.

Top-Thema

Reiseführer Kroatien: Mehr als nur Badeurlaub

Reiseführer für Kroatien zeigen Ihnen, dass dieses wunderschöne Land mehr zu bieten hat als weiße Sandstrände. Seine uralte Naturlandschaft lädt zum Wandern und Aktivsein ein und sein reiches kulturelles Erbe sorgt für Abwechslung. Wir empfehlen die besten Reiseführer Kroatien.

Reiseführer Kroatien zeigen Ihnen, was das Land außer Strand zu bieten hat.