Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Andreas Maier

Andreas Maier (Jahrgang 1967) ist ein deutscher Schriftsteller, der sich in seinen Texten stark seinem Vorbild, dem österreichischen Autor Thomas Bernhard, annähert. Auch seine Dissertation, mit der er sein Literaturwissenschaftstudium in Frankfurt am Main beendete, thematisierte den Autor. Maier ist ständiger Kolumnist der Literaturzeitschrift „Volltext“ und äußert sich in Zeitungsartikeln und seinen Poetikvorlesungen immer wieder zu Themen der Politik, des Umweltschutzes und der richtigen Lebensführung. Maier hat inzwischen neun Romane und experimentelle Texte veröffentlicht. Zuletzt erschien „Das Zimmer“ (2010), der Auftakt zu der elfteiligen Familiensaga „Ortsumgehung“, die Maier als sein Lebenswerk betrachtet.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.

Top-Thema

So finden Sie den perfekten Reiseführer

Mit dem richtigen Reiseführer wird die Urlaubsplanung zum Kinderspiel und jeder Tag ein echtes Erlebnis. Doch wie findet man in der riesigen Auswahl von Reiseführern das Buch, das den perfekten Urlaub verspricht? Wir haben die wichtigsten Kriterien zusammengestellt und stellen bedeutende Reiseverlage vor.

Mit dem richtigen Reiseführer kommen Sie Land und Leuten nah.