Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Ron Markus

Ron Markus (Jahrgang 1974) ist ein deutscher Comedy-Autor, dessen bislang größter Erfolg die Comedy-Serie „Stromberg“ war. Markus studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln und war anschließend im Marketing verschiedener internationaler Konzerne beschäftigt. Das Drehbuchschreiben begann er 2001. Es entstanden Bücher für Sitcoms, Soaps und Fernsehfilme u.a. für Ufa, Endemol, Grundy Ufa und Brainpool. Fachkenntnisse erwarb Ron Markus ab 2001 im Drehbuch-Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg sowie an der University of California Los Angeles. Das Leben eines Drehbuchautors hat Markus auch zum Vorbild seines ersten Romans gemacht: „Romantik für Anfänger“ erzählt die Geschichte der Soap-Autorin Charlotte, die sich plötzlich selbst in den Gefühlsturbulenzen wiederfindet, über die sie sonst nur schreibt. Dem Buch merkt man deutlich die Insider-Kenntnisse seines Autors an, der die Absurditäten und Abgründe deutschen Fernsehschaffens bestens kennt.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?

Top-Thema

Was uns der Barock heute noch lehren kann

Vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges entwickelte sich im Barock eine starke Gegensätzlichkeit. Diesseits und Jenseits, Lebenslust und Vergänglichkeit standen sich gegenüber. Was können wir daraus heute noch lernen?

Der Barock schwankte zwischen zwei Extremen.