Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Michel Odent

Michel Odent (Jahrgang 1930) ist ein französischer Arzt und Geburtshelfer, der sich mit seinem Engagement für die natürliche, sanfte Geburt einen Namen gemacht hat. Odent kam durch seinen Lehrer, Frédérick Leboyer, den Begründer der Bewegung der sanften Geburt und Autor des Buches „Geburt ohne Gewalt“, zur natürlichen Geburt. Er praktizierte die Methode Leboyers als Chefarzt der Entbindungsabteilung des Kreiskrankenhauses von Pithiviers und gründete dann in London die Forschungsgemeinschaft Primal Health Research Centre. Odent gilt als der Erfinder der Wassergeburt, denn als erster entdeckte er die schmerzlindernde und entspannende Wirkung, die ein aufblasbares Planschbecken im Gebärraum hatte. Neben seiner praktischen Arbeit veröffentlichte Odent zahlreiche Bücher zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit, von denen „Geburt und Stillen“ (1994) das Bekannteste und Beliebteste ist.

Top-Thema

Mit den Reiseführern von Polyglott on tour

Die Reiseführer von Polyglott fungieren als Vermittler zwischen dem Urlaubsziel und dem Reisenden. Wer Land und Leute auf Autotouren oder Stadtspaziergängen kennenlernen will, ist mit Polyglott on tour richtig beraten. Lesen Sie mehr.

Die Reiseführer von Polyglott halten, was sie versprechen.

Top-Thema

Pluspunkte für die Reihe 50 Schlüsselideen

Der Verlag Springer Spektrum setzt seit einigen Jahren auf die Reihe „50 Schlüsselideen“: Die 17 Nachschlagewerke decken ihre Fachgebiete in jeweils 50 Schwerpunkten ab und geben so einen groben Überblick. Doch braucht man so etwas in Zeiten von Google, Wikipedia und Co.?

50 Schlüsselideen der Menschheit ist eines von 17 tollen Nachschlagewerken.