Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Susan Beth Pfeffer

Susan Beth Pfeffer (Jahrgang 1949) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin, deren Leidenschaft die Science Fiction ist. Inspiriert von dem Film „Meteor“ schrieb sie ihre „Moon Crash Thrilogy“, ihr bekanntes Werk. Die drei Bücher „Die Welt, wie wir sie kannten“ (2010), „Die Verlorenen von New Work“ (2011) und „This World we live in“ (noch kein deutscher Titel oder Erscheinungstermin) erzählen die Geschichte vom Zusammenprall des Mondes mit einem Meteoriten und den darauffolgenden gravierenden Veränderungen auf der Erde.

Top-Thema

Lernen und Spielen mit dem tiptoi

Der tiptoi® von Ravensburger ist ein tolles Add-on zu Bilder-, Kinder- und Lernbüchern: Spielerisch erkunden die kleinen Leser so die Welt und lernen ganz nebenbei rechnen, lesen und Englisch. Das beste Geschenk an die Zukunft unserer Kinder.

Top-Thema

Der Lonely Planet geht mit der Zeit

Der Lonely Planet ist seit über 40 Jahren die Bibel der Individualtouristen. Doch der Individualtourismus hat sich verändert und auch der Lonely Planet Verlag musste lernen, mit der Zeit zu gehen. Das ist ihm gelungen.

Der Lonely Planet begleitet Individualreisende seit mehr als 40 Jahren.