Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Brigitte Riebe

Die promovierte Historikerin, Brigitte Riebe (Jahrgang 1953) arbeitete als Museumspädagogin und Verlagslektorin in München, bevor sie 1990 zur Schriftstellerei kam. Als freie Schriftstellerin verfasste sie moderne Gesellschaftsromane, historische Romane u.a. über den berühmten Jakobsweg und eine achtbändige Krimireihe um Dr. Sina Teufel, die sie unter dem Synonym Laura Stern veröffentlichte. Freunde des historischen Romans wissen Brigitte Riebe wegen ihrer lebendigen und farbenreichen Milieubeschreibungen und ihrer kraftvollen Sprache zu schätzen. So auch in ihrem Roman, „Pforten der Nacht“ (1998), der seine Leser in ein „farbenprächtiges, spannendes Gemälde des 14. Jahrhunderts“ (Generalanzeiger Bonn) entführt.

Top-Thema

Neue Lust am Schenken: Bücher als Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsgeschenke bedeuten für die meisten von uns vor allem eins: Stress und Rennerei. Doch wer jemandem zu Weihnachten eine echte Freude machen möchte, kann mit Büchern als Weihnachtsgeschenken die neue Lust am Schenken erleben.

Für mehr Weihnachtsgeschenke, die von Herzen kommen

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?