Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Marie-Sabine Roger

Marie-Sabine Roger (Jahrgang 1957) ist eine französische Romanautorin aus Bordeaux, die mit Kinder- und Jugendromanen bekannt geworden ist. Roger begann schon in der Schule, Geschichten zu schreiben und blieb diesem Hobby immer treu. Bevor sie sich jedoch gänzlich der Schriftstellerei zuwandte, erlernte Roger den Beruf einer Vorschullehrerin und arbeitete viele Jahre in diesem Beruf. Erst 1980 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch. Inzwischen sind von Marie-Sabine Roger über 30 Romane, Erzählungen, Kinder- und Jugendbücher erschienen. Der größte Erfolg gelang ihr 2009 mit dem Jugendbuch „Das Labyrinth der Wörter“, das 2010 von Jean Becker verfilmt wurde. Das Magazin „Focus“ schrieb über Marie-Sabine Rogers Erfolgsroman: „Eine zarte Liebesgeschichte und eine Huldigung ans Lesen. Man möchte die Autorin dafür umarmen!"

Top-Thema

Aus Männer-Ratgebern lernen

Der moderne Mann hat nicht nur größere Freiheiten, er muss auch noch mehr Ansprüchen gerecht werden als vorangegangene Generationen. Mit diesen Männer-Ratgebern ist das aber gar kein Problem.

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

In Zen-Büchern die Linie im Chaos finden

Zen, das heißt die Linie im Chaos finden, sich auf das Wesentliche besinnen, auf den richtigen Weg zurück finden. In diesen Zen-Büchern erfahren Sie, was es mit der Lehre auf sich hat.