Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Wolfgang Rüb

Wolfgang Rüb (Jahrgang 1952) ist ein deutscher Schriftsteller aus der ehemaligen DDR, der bis 1985 als Deutsch- und Musiklehrer in Freyburg an der Unstrut gearbeitet hat und seither in Weißenfels Klavierunterricht gibt. Seine Leidenschaft ist das Schreiben. Regelmäßig veröffentlichte er Erzählungen und 2001 seinen ersten Roman: „Konzert für Stubenfliege und Orchester”. 2010 folgte sein zweiter Roman „Wohnquartett mit Querflöte“, das zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung einen humorvollen Blick auf den aktuellen Stand der ost-westdeutschen Beziehungen wirft.

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.

Top-Thema

Asterix und Obelix lassen sich nie unterkriegen

Seit mehr als 50 Jahren begeistern Asterix und Obelix ihre Fans aus allen Altersgruppen. Mit einem Generationswechsel bei den Autoren kommt nun frischer Wind in die Serie und es zeigt sich: Asterix und Obelix sind nicht unterzukriegen.

Asterix bei den Pikten ist der 35. Band der Serie.