Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Richard Russo

Richard Russo (Jahrgang 1949) ist ein US-amerikanischer Autor und Pulitzer- Preis-Träger. Russo begann nach der Schule zunächst ein Archäologie-Studium, wechselte dann aber zur Literaturwissenschaft an der Universitiy of Arizona. An den Titel des Doktors der Philosophie schloss Russo einen Master in „Creative Writing“ an. Nach dem Studium lehrte Russo an verschiedenen amerikanischen Universitäten und schrieb Romane. Erst nachdem sein Roman „Nobody’s Fool“ erfolgreich verfilmt worden war, gab er die Lehrtätigkeit ganz auf und wandte sich vollends dem Schreiben zu. In seinen Roman konzentriert sich Russo vorwiegend auf die krisengeschüttelten Kleinstädte des amerikanischen Ostens und ihre kauzigen Bewohner. Sein Roman „Empire Falls“ erhielt 2002 den Pulitzer- Preis. Das gleichnamige Drehbuch wurde 2005 für einen Emmy nominiert. Zuletzt veröffentlichte Richard Russo den Roman „Diese alte Sehnsucht“ (2010), in dem er sich mit dem Versuch der Loslösung von der familiären Prägung beschäftigt.

Top-Thema

Das Paradies im Reiseführer für Teneriffa

Reiseführer für Teneriffa laden Sie zu einem Urlaub auf der kanarischen Insel des ewigen Frühlings ein. Lassen Sie sich von der landschaftlichen Schönheit bezaubern, die an ein verloren gegangenes Paradies erinnert, und bestellen Sie hier Ihren Reiseführer.

Mit dem Reiseführer für Teneriffa ein Paradies erkunden

Top-Thema

Weihnachten

Schon seit Ende August lachen Schokoladenweihnachtsmänner aus den Supermarktregalen und spätestens seit Anfang November kommt niemand mehr an den Lebkuchen, Stollen und Weihnachtskeksen vorbei, die in kunterbunten Farben den Beginn der Wintersaison – und damit den Beginn der Vorweihnachtszeit – verkünden.