Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Ernst-August Schepmann

Der deutsche Schauspieler Ernst-August Schepmann (Jahrgang 1931) machte sich als Hörspiel- und Hörbuchsprecher einen Namen. Nach dem Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg hatte Schepmann Engagements an Theatern in Wiesbaden, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, München, Berlin, Wien und Köln. Gerne wählen ihn Verlage für das Lesen von Klassikern aus. So erschien 2006 „Die Klassiker Hörbibliothek“, in der er Werke von Balzac, Dostojewskij, Fontane, Goethe, Gogol, Hoffmann, Keller, Kleist, Mörike, Poe, Puschkin, Storm, Turgenjew und Wilde liest.

Top-Thema

Bücher hören: Der TING-Stift

Wäre es nicht toll, wenn Sie Bücher hören könnten, wenn Sie durch Geräusche, Klänge und Stimmen in die Welt des Buches eintauchen könnten? Der TING-Stift macht dies mit seiner neuartigen Technik möglich – und erweitert das Leseerlebnis um den Hörgenuss. Hier erfahren Sie, was es mit dem Hörstift auf sich hat.

Top-Thema

BookCrossing – Vom Glück, ein Buch freizulassen

BookCrossing ist der neue Trend unter Viellesern und Bücherfreunden: Hat man ein Buch ausgelesen, wird es freigelassen, um anderen Freude zu bereiten. Wie BookCrossing funktioniert und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

BookCrossing ist Liebe zu Büchern und die Freude am Glück anderer.