Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Arno Schimpf

Arno Schimpf trägt auch den Beinamen „der Goldmacher“: Der Psychologe und Sportwissenschaftler machte 2009 die DFB-Frauennationalmannschaft für die Fußball EM in Finnland mental stark. Auch Langstreckenschwimmer Thomas Lurz wurde von Schimpf auf Goldkurs gebracht. Seit vielen Jahren schon arbeitet er als Coach von Sportlern und Sportteams bei den Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Bevor er sich der Psychologie und der Trainingswissenschaft widmete, war Schimpf selbst aktiver Hochleistungssportler und weiß deshalb genau, was seine Sportler brauchen. Dass auch die Ernährung eine große Rolle bei der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit spielt, ist für Schimpf schon lange nichts Neues mehr. In Zusammenarbeit mit Sternekoch Frank Schmidt entwickelte er deshalb das Konzept der „Powerküche für den Kopf“, eines Ernährungsprogramms, das sich speziell an „Kopfarbeiter“ richtet, die auch nach der Mahlzeit noch mental fit sein müssen.

Top-Thema

Slow Food: Essen ist nicht nur Nebensache

Slow Food ist das ganze Gegenteil von Fast Food: Anstatt nur schnell irgendetwas herunter zu stürzen, genießen Sie das Essen in all seinen Facetten. Eine bewusste Auswahl der Lebensmittel ist dafür ebenso wichtig, wie die schonende Zubereitung. Unsere Buchtipps helfen dabei.

Mit Slow Food lernen Sie, das Essen ganz neu zu genießen.

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?