Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Herbert Seckler

Herbert Seckler (Jahrgang 1952) wurde berühmt durch die Sylter Sansibar, die „berühmteste Strandbar der Welt“. Im Alter von 22 Jahren kam der Schwabe nach Sylt und begann hier einen Campingplatz zu betreiben und auf Butterschiffen zu jobben. 1978 kaufte er einen Strandkiosk, aus dem sich nach und nach die beliebteste Location der Insel und der Sylter Szenetreff schlechthin entwickelte. Heute, 37 Jahre später, ist die Bar deutschlandweit bekannt, wird von Gourmets und Prominenten geschätzt und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Anekdoten und Erinnerungen aus drei Jahrzehnten hat Herbert Seckler, zusammen mit Inga Griese, in „Das große Sansibar-Buch“ (2010) zusammengestellt.

Top-Thema

Sturm und Drang: Pubertät der deutschen Literatur

Der Sturm und Drang war eine Phase der Rebellion und des Aufbegehrens gegen die nüchterne Vernunft der Aufklärung. Das Individuum und seine individuellen Entfaltung als Gegenpol zum angepassten Leben. Das macht den Sturm und Drang zur Pubertät der deutschen Literatur.

Goethes Leiden des jungen Werther sind der Inbegriff des Sturm und Drang.

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.