Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Andreas Strauß

Andreas Strauß (Jahrgang 1965) ist ein begeisterter deutscher Landschaftsfotograf, der schon in seiner Jugend im Allgäu und im Chiemgau seine Leidenschaft für die Berge und die Bergfotografie entdeckte. Seinen Bildern wohnt eine ganz besondere Stimmung inne, die Andreas Strauß durch eine ganz spezielle Lichtauswahl erzeugt. Jedes Jahr veröffentlicht er viele seine Bilder in nationalen und internationalen Publikationen und begibt sich auf der Suche nach neuen Motiven immer wieder in die Berge hinaus. Dabei betreibt Strauß die verschiedensten Spielarten des Alpinismus, wagt sich immer höher und weiter hinaus. Seit 1987 ist Andreas Strauß auch als Fachübungsleiter Hochtouren beim DAV tätig. Außerhalb der alpinen Saison – oder besser gesagt, wenn Strauß gerade einmal nicht in den Bergen unterwegs ist – widmet er sich auch der Action- und Makrofotografie. Gemeinsam mit Eugen Hüsler hat Strauß 2010 den wunderschönen Bildband „Alpen – Das bedrohte Paradies“ herausgegeben, der auf 192 Seiten in vielen schönen Farbfotos auf dieses schützenswerte Naturparadies aufmerksam machen will, das so sehr unter dem Einfluss des Menschen gelitten hat.

Top-Thema

Verlorenes Paradies: Reiseführer für Thailand

Unter den Reiseführern für Thailand ist das Stefan Loose Reisehandbuch für Thailand das Maß aller Dinge. Individualreisende finden hier noch immer hin und wieder das Thailand abseits ausgetretener Touristenpfade. Doch das wird immer schwieriger.

Die Reiseführer für Thailand vermitteln ein paradiesisches Bild.

Top-Thema

Zafóns ungewöhnliche Reiseführer für Barcelona

Wenn Sie sich nicht mit einem normalen Reiseführer für Barcelona zufrieden geben wollen, lesen Sie die Romane von Carlos Ruiz Zafón, der Sie in ein Barcelona der Schatten und Geheimnisse entführt. Diese Reiseführer für Barcelona erwecken die Magie zum Leben.

Mit dem Reiseführer für Barcelona von Carlos Ruiz Zafón die Stadt erkunden