Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Laini Taylor

Laini Taylor ist eine US-amerikanische Fantasy-Autorin, deren Roman „Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten“ ein weltweiter Erfolg wurde. Schon der Debütroman von Laini Taylor, „Die Elfen von Dreamdark. Krähenmädchen“, sorgte für viel Aufsehen und wurde auch von der Kritik mit viel Lob bedacht. Mit „Zwischen den Welten“, ihrem Auftakt zur Trilogie „Daughter of Smoke and Bone“ konnte Laini Taylor dieses hohe Niveau halten und wurde einem noch breiteren Publikum bekannt. So wie auch ihre Hauptfigur, die blauhaarige Karou, ist auch Taylor selbst etwas ausgeflippt: Ihr Markenzeichen sind ihre rosafarbenen Haare. Neben dem Schreiben gestaltet sie als Illustratorin die sehr erfolgreiche Papeterie-Produktlinie „Laini’s Ladies“.

Top-Thema

Das Grauen der Bücherverbrennung 1933

Die Bücherverbrennung ist für viele Menschen zum Symbol des nationalsozialistischen Terrors geworden. Schon Heine sagte: „Dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.“ Und so kam es. Lesen Sie mehr über die Bücherverbrennung 1933.

Die Bilder der Bücherverbrennung lösen noch immer Grauen in uns aus.

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.