Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Marie-Jeanne Urech

Marie-Jeanne Urech (Jahrgang 1976) ist eine der vielversprechendsten Schweizer Filmemacherinnen und Nachwuchsautorinnen. Sie studierte in Lausanne Soziologie und Anthropologie, absolvierte anschließend ein Regiestudium an der London Film School und arbeitet heute als Regisseurin und freie Schriftstellerin in Lausanne. 2010 erschien ihr Debütroman „Mein sehr lieber Herr Schönengel“ in Deutschland, wo er sofort von Lesern und Kritikern gefeiert wurde.

Top-Thema

Asterix und Obelix lassen sich nie unterkriegen

Seit mehr als 50 Jahren begeistern Asterix und Obelix ihre Fans aus allen Altersgruppen. Mit einem Generationswechsel bei den Autoren kommt nun frischer Wind in die Serie und es zeigt sich: Asterix und Obelix sind nicht unterzukriegen.

Asterix bei den Pikten ist der 35. Band der Serie.

Top-Thema

Vorlesetag: Lesen und lesen lassen

Am 21. November 2014 steht wieder ganz Deutschland im Zeichen des Vorlesens. Überall im Land können sich große und kleine Bücherfreunde am bundesweiten Vorlesetag wieder an der Kraft des geschriebenen Wortes erfreuen. Wir machen vorab schon mal Appetit.

Am Vorlesetag lesen Prominente und jeder, der Lust hat, für Kinder.