Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Ana Veloso

Ana Veloso ist eine deutsche Autorin und Journalistin, die in Rio de Janeiro Romanistik studiert hat und anschließend viele Jahre in Brasilien verbrachte, wo sie für ihren ersten Roman, „Der Duft der Kaffeeblüte“ recherchierte und auch auf einer Kaffeeplantage arbeitete. Die Familiensaga wurde 2005 veröffentlicht und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Bestseller. Unter Anderem war es für den LiBeraturpreis 2007 nominiert. Es folgten der zweite Band der Saga mit dem Titel „Die Glut einer verbotenen Liebe“ (2007) und drei weitere historische Romane. Zuletzt erschien 2010 der Roman „Das Mädchen am Rio Paraíso“, der von einer deutschen Auswanderin berichtet, die das Abenteuer wagte, Anfang des 19. Jahrhunderts ins noch wilde Brasilien zu ziehen.

Top-Thema

Sex-Ratgeber: Underfucked war gestern

Sie glauben, in einer Gesellschaft, in der Sex allgegenwärtig ist, gäbe es für Sie nichts mehr zu lernen und Sex ist eben so, wie er ist? Sex-Ratgeber zeigen Ihnen, dass Sie noch längst nicht alles über die schönste Nebensache der Welt wissen. Nachhilfe für die neue Lust am Sex.

Sex-Ratgeber - damit Sex wieder Spaß macht

Top-Thema

Hat der Duden endgültig ausgedient?

Vierzig Jahre lang galt der Duden als Maßgabe für die amtliche deutsche Rechtschreibung. Seit der Rechtschreibreform macht eigentlich jeder, was er will. Die Leittragenden sind in erster Linie die Schüler. Ein Appell für etwas mehr Verbindlichkeit.

Wie sollen Kinder ohne Duden richtig schreiben lernen?