Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Birgit Vitense

Birgit Vitense (Jahrgang 1967) ist eine deutsche Journalistin, die einen Großteil ihres Lebens an der Ostseeküste verbracht hat. Seit 1990 übt sie dort ihren Beruf aus, seit 1995 unter anderem auch für den NDR. Hier dreht sie tagesaktuelle Berichte, Reportagen und Portraits. Einer ihrer thematischen Schwerpunkte ist der Tourismus. Aus diesem Grunde beschäftigte sie sich auch mit Ausflugszielen für Familien mit Kindern in ihrer Heimat. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Kirsten Schielke schrieb sie die Reiseführer „Insel Usedom“, „Stralsund, Rügen, Hiddensee“, „Doberan bis Klützer Winkel, mit Wismar und Schwerin“ und „Fischland-Darß-Zingst bis Rostock“ für die Reihe „Was machen wir morgen, Mama?“. Mit ihren eigenen Familien testeten sie die vorgeschlagenen Ausflugsziele auf ihre Familientauglichkeit.

Top-Thema

Die Leipziger Buchmesse lädt ein

Die Leipziger Buchmesse ist jedes Jahr aufs Neue der erste Höhepunkt in der Bücherbranche. Im März lädt die sächsische Stadt vor allem ein buchinteressiertes Publikum zum Stöbern und Erkunden ein. Dabei zeigt sich die Messe sehr familiär und farbenfroh.

Warum die Leipziger Buchmesse einen Besuch lohnt.

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.