Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Marco von Münchhausen

Marco von Münchhausen (eigentlich Marco Freiherr von Münchhausen) (Jahrgang 1956) ist ein deutscher Journalist und Autor von Sachbüchern. Von Münchhausen studierte in München, Genf und Florenz Rechtswissenschaften, Psychologie und Kommunikationswissenschaften. Anschließend promovierte er am Max-Planck-Institut in München, bevor er als Rechtsanwalt und Repetitor zu arbeiten begann. Marco von Münchhausen ist außerdem Gründer und Leiter eines bundesweit tätigen juristischen Repetitoriums. Neben Skripten und Karteikarten veröffentlichte er auch Bücher zu psychologischen Themen und betätigte sich als Referent und Persönlichkeitscoach. Seine Seminare und Vorträge zur Work-Life-Balance, Selbstmotivation und zum Stress- und Selbstmanagement machten ihn darüber hinaus bekannt. Inzwischen hat von Münchhausen der Justiz fast vollkommen den Rücken gekehrt und richtet sein Augenmerk auf psychologische Themen. 2005 erschien so zum Beispiel sein Buch „Wo die Seele auftankt: Die besten Möglichkeiten, Ihre Ressourcen zu aktivieren“, in dem er ein Baukastenprinzip mit 15 Möglichkeiten zum Erholen und Auftanken präsentiert.

Top-Thema

Das Bauhaus und Bücher über Design

Bücher über Design kommen am Bauhaus nicht vorbei: Die Kunsthandwerker rund um Walter Gropius haben unsere Sicht auf Design und Architektur geprägt. Hier erfahren Sie, warum das so ist und wie sich Bücher über Design heute mit diesem Thema auseinandersetzen.

Bücher über Design kommen heute nicht am Bauhaus-Stil vorbei.

Top-Thema

Gebrüder Grimm – Die Väter der Germanistik

Die Gebrüder Grimm wurden mit ihren Kinder- und Hausmärchen weltberühmt. Sie kennt heute jedes Kind und sie wurden zahllose Male neu aufgelegt und verfilmt. Doch Jacob und Wilhelm Grimm haben der Literaturgeschichte und -forschung noch mehr Dienste geleistet.

Erfahren Sie hier, warum die Gebrüder Grimm als Gründungsväter der Germanistik gelten.