Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Markus Zusak

Markus Zusak ist ein Ausnahmeschriftsteller: 1975 in Sydney geboren, gehört er zu den erfolgreichsten Autoren von Jugendbüchern weltweit. Sein 2002 erschienenes Buch „Der Joker“ gilt als Meilenstein der Jugendliteratur, wird aber von Jugendlichen, wie Erwachsenen gleichermaßen geliebt. Insgesamt 8 Auszeichnungen erhielt Zusak für den Roman, darunter den Children’s Book Council of Australia Book of the Year Award und den Deutschen Jugendliteraturpreis (2007). Auch „Die Bücherdiebin“, der 2006 erschienene, mit Spannung erwartete Nachfolger, konnte an diesen Erfolg anknüpfen. Es gewann u.a. den Sydney Taylor Book Award (2007) und die Buxtehuder Bulle 2009, für das beste erzählende deutschsprachige Jugendbuch des Jahres 2008. Markus Zusak lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Sydney.

Top-Thema

Die Faszination von Jugendbüchern

Dass Jugendbücher auch von Erwachsenen gemocht werden könnten, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen haben die Helden der Jugendliteratur aber den Sprung in die Herzen erwachsener Leser geschafft.

Lassen auch Sie sich von Jugendbüchern verzaubern!

Top-Thema

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht es richtig

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht schon seit 1956 so vieles richtig, was man sich bei anderen Buchpreisen vergeblich wünscht. Und das ist auch wichtig so, denn die Auszeichnung ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Lesen Sie hier mehr.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis möchte möglichst viele Kinder zum Lesen animieren.

Top-Thema

Historische Romane: Die Lust am Mittelalter

Ritter, Prinzessinnen, Zauberer und Könige bevölkern nicht nur viele historische Romane sondern auch die Mittelalter-Spektakel und –Märkte, die jedes Wochenende zahllose Romantiker anziehen. Wir verraten, was es mit der Faszination Mittelalter auf sich hat.