Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Geschenktipps Weihnachten

 

So schön die Vorweihnachtszeit auch ist  - die meisten von uns tragen sich vier Wochen lang mit einer quälenden Frage herum: Was soll ich zu Weihnachten verschenken? Wer gut aufgepasst hat, hat in den vergangenen Wochen und Monaten vielleicht schon mitbekommen, was sich der Partner, die Mutter, der Bruder oder die beste Freundin wünschen, doch die meisten von uns sind noch bis wenige Tage vor Weihnachten auf der Suche nach Geschenktipps zum Fest. Bücher sind immer ein tolles Geschenk – wenn sie richtig ausgewählt wurden. Mit einem Buch als Weihnachtsgeschenk kann man goldrichtig liegen, sich aber leider auch vollkommen vertun. Deshalb lohnt es sich, vorher nach entsprechenden Buchtipps zu suchen. Wir haben hier 24 wunderbare Geschenktipps für Weihnachten zusammengestellt. Da ist sicher für jeden Geschmack das passende Buch dabei.

 

buch/detail/fantasy-romane-fuer-erwachsene/eragon_4_das_erbe_der_macht/paolini/

Weihnachtsgeschenke für Fantasy-Fans

Fantasy-Freunde freuen sich dieses Jahr zum Beispiel ganz besonders über den vierten und letzten Band der Eragon-Reihe „Das Erbe der Macht“. Hier kommt es zum Showdown zwischen Eragon und dem Tyrannen Galbatorix. Für die weibliche Fraktion der Fantasy-Fans bietet sich der achte Band der „House of Night“-Reihe von Phyllis Christine und Kristin Cast an: „Geweckt“. Er entführt seine Leserinnen in die magische Welt des Vampyr-Internats „House of Night“ und an die Seite von Zoey, die auf der Flucht vor der Hohepriesterin Neferet Zuflucht auf der schottischen Isle of Sky gefunden hat.

 

Bei „Twilight“-Fans liegt man dagegen mit der tollen „Bis(s)-Box“, die alle vier Bände der Reihe um Bella und Edward umfasst, genau richtig. Ein Geschenktipp, der in eine ganz andere Richtung geht, ist der neue Science-Fiction Roman „Herr aller Dinge“ von Andreas Eschbach, in dem ein Junge mittels Nanotechnik die Grenzen zwischen Reich und Arm zu überwinden versucht.

 

 

Weihnachtsgeschenke für Frauen


Etwas überirdisch geht es auch bei zwei weiteren Geschenktipps zu, die Frauenherzen am Weihnachtsabend höher schlagen lassen: „Ein Moment fürs Leben“ von Cecelia Ahern und „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ von Kerstin Gier. Während sich Lucy in Aherns neustem Roman für die Begegnung mit ihrem eigenen Leben wappnen muss, bekommt Kati in „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ die Chance, die letzten drei Jahre noch einmal zu leben und die Entscheidung zwischen ihrem langjährigen Freund Felix und dem gutaussehenden Matthias noch einmal zu treffen. Mit solchen Geschenken unter dem Weihnachtsbaum kann man beim weiblichen Geschlecht eigentlich gar nicht falsch liegen. Auch David Nicholls Liebesroman „Zwei an einem Tag“ (derzeit im Kino) ist in diesem Fall ein exzellenter Geschenktipp!

 

Weihnachtsgeschenke  durch Raum und Zeit


buch/detail/die-schoensten-frauen-romane/verlangen_nach_drachen/rossbacher/Weniger romantisch geht es in Verena Rossbachers Roman „Verlangen nach Drachen“ zu. Auch Drachen gibt es in dem Debüt-Roman der jungen deutschen Autorin nicht – dafür aber jede Menge Leidenschaft und skurrile Charaktere. Im Mittelpunkt des Romans steht die wankelmütige Klara, die die Männer wechselt wie die Unterwäsche und die mit etwas Pech am Ende alleine dasteht. Nicht um Liebe, sondern um Freundschaft dreht es sich in Wolfgang Herrndorfs großartigem Jugendroman „tschick“, der auch für Erwachsene einen echten Lesegenuss darstellt. Zwei Vierzehnjährige begeben sich darin in einem geklauten Lada auf den Weg in die Walachei.

 

Auch in „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ ist jemand auf dem Weg: In dem Buch, das schon allein seines tollen Titels wegen einer der ganz heißen Geschenktipps für Weihnachten ist, flieht Allan Karlsson am Nachmittag seines 100. Geburtstages aus dem Altersheim. Er will noch einmal richtig leben – und bekommt sogleich die volle Ladung Leben präsentiert, als er versehentlich einen Koffer stielt und sich damit eine Menge Ärger aufhalst. Eine Reise quer durch Schweden und durch das vergangene Jahrhundert beginnt.

 

Zeitreisen können Sie dieses Jahr ebenfalls zu Weihnachten verschenken: In Rebecca Gablés Roman „Der dunkle Thron“ reisen Sie zurück in das England des 16. Jahrhunderts, in dem Heinrich VIII. eine Schreckensherrschaft führt und auch nicht davor zurückschreckt, seine eigene Tochter in Gefahr zu bringen.

 

Weihnachtsgeschenke für Neugierige und Träumer


Wenn Sie jemandem ein Buch zu Weihnachten schenken wollen, der sich etwas sachlicher mit Geschichte beschäftigen will, dann könnte „Kulturgeschichte der Neuzeit“ der richtige Geschenktipp für Sie sein. Egon Friedells Klassiker der modernen Geschichte ist schon über 80 Jahre alt, liest sich aber immer noch sehr unterhaltsam und vergnüglich. Mindestens ebenso fern wie die Renaissance erscheinen einem auch die Stars des wunderbaren „Atlas der abgelegenen Inseln“. Judith Schalansky lädt Sie ein zu einer Reise mit dem Finger auf der Landkarte und erzählt von phantastischen Orten, an denen Sie sicher noch nie waren. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Fernweh-Kranken und Träumer.

 

buch/detail/die-besten-yoga-ratgeber/der_hund_die_kraehe_das_om_und_ich/froehlich-2/

Weihnachtsgeschenke für ein bewusstes Leben


Tolle Geschenktipps zu Weihnachten für alle, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, sind die Bücher „Der Hund, die Krähe, das Om… und ich“, das vergnügliche Yoga-Tagebuch von „Moppel-Ich“ Susanne Fröhlich, und die kulinarische Einladung „Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack“. Während Ersteres Yoga-Skeptikern beweist, das Yoga wirklich etwas für jedermann ist und auch noch richtig viel Spaß macht, zeigt Letzteres, mit welchen einfachen Tricks und Kniffen wir wieder echtes Aroma und puren Geschmack in unsere Gerichte bringen. Hierfür haben die dienstältesten Fernsehköche Deutschlands – Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer – längst verschollene Rezepte und vergessene Zutaten zusammengetragen.

 

Weihnachtsgeschenke für Männer


Gerade bei Männern fällt es relativ schwer, Bücher als Weihnachtsgeschenk auszuwählen. Doch mit der Biographie von Steve Jobs können Sie in diesem Jahr eigentlich nur richtig liegen. Walter Isaacson hat dem großen Vordenker und Freigeist in zahlreichen langen Interviews auf den Zahn gefühlt und präsentiert nun ein sensibles und vielschichtiges Portrait des jüngst verstorbenen Apple-Gründers. Wenn es etwas mehr Action sein darf, könnten Sie mit Karin Slaughters „Tote Augen“ richtig liegen. Im neusten Thriller der US-Autorin begegnen sich erstmals ihre beiden Helden Sara Linton und Will Trent, die sonst in getrennten Serien ihre Auftritte hatten. Tiefgründig wird es hingegen in Jan Brandts Debütroman „Gegen die Welt“, in dem drei Jungs aus der ostfriesischen Provinz ganz langsam dem Wahnsinn verfallen.

 

Weihnachtsgeschenke für Kinder


buch/detail/die-witzigsten-kinderbuecher/der_grueffelo/donaldson/Und auch die Jüngsten sollen natürlich am Weihnachtsabend nicht leer ausgehen. Auch wenn Bücher als Weihnachtsgeschenke vielleicht nicht mit X-Box und Laptop mithalten können, gibt es doch vor allem für die Kleinen viele tolle Kinder- und Bilderbücher. Beste Unterhaltung für die ganze Familie verspricht Cornelia Funkes Weihnachtsgeschichte „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“.

 

Oder wie wäre es mit „Die kleine Spinne Widerlich“, die sich auf den Weg macht, um herauszufinden, warum so viele Menschen Angst vor ihr haben? Viel herauszufinden gibt es übrigens auch in der Sammlung „Meine liebsten Wimmelbücher“ von Ali Mitgutsch, in der die vier schönsten Wimmelbücher des Künstlers zusammengefasst sind. Um Mut, Freundschaft und Liebe geht es dann in den Büchern „Der Grüffelo“ und „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“.

 

Wir hoffen, unter den vorgestellten Büchern war der eine oder andere Geschenktipp für Weihnachten dabei und wünschen Ihnen viel Spaß beim Verschenken und Überraschen. Fast alle hier genannten Bücher gibt es auch als E-Book oder Hörbuch zu kaufen.

 

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht das Literaturtipps.de-Team!

Literaturtipp der Woche

Carlos Ruiz Zafón Der Schatten des Windes

Als der junge Daniel von seinem Vater zum „Friedhof der vergessenen Bücher“ mitgenommen wird, hat er keine Ahnung, dass dieser...

Top-Thema

Mit dem Tagebuch unsterblich werden

Das Tagebuch der Anne Frank machte sie unsterblich und erlaubt es Millionen von Menschen in aller Welt nachzuvollziehen, was es hieß, als Jude von den Nationalsozialisten verfolgt zu werden. Das Tagebuch als letzte Botschaft aus dem Jenseits.

Das Tagebuch ist mehr als nur eine Stütze für die Erinnerung.

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?