Literaturtipp

Stefan Aust

Der Baader-Meinhof-Komplex

Der Baader-Meinhof-Komplex gilt als das wichtigste Standardwerk zur Geschichte des linksrevolutionären Terrorismus in Deutschland. Stefan Aust erweist sich als brillanter Chronist des „deutschen Herbstes“ im Jahre 1977. In der erweiterten und aktualisierten Neuausgabe hat er bekannte Informationen mit Unterlagen aus Stasi-Archiven abgeglichen und zusätzlich interne Polizeipapiere und Aussagen von inhaftierten Beteiligten eingearbeitet. So entstand eine komplexe und fundierte Sicht auf die damaligen Vorgänge. Wer die jüngste deutsche Geschichte verstehen will, der kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Historik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.