Hörbuchtipp

Jack London

Ruf der Wildnis

In seinem Roman „Ruf der Wildnis“ zehrt Jack London einmal mehr von seinen Erfahrungen als Goldjäger am Yukon. Er erzählt die Geschichte eines kalifornischen Haushundes, der geklaut und an die Goldgräber auf dem Weg nach Alaska verkauft wird. In dem domestizierten, trägen Tier aber steckt noch immer irgendwo ein Wolf, dessen Instinkte bald schon wieder zum Leben erwachen. Eindrucksvoll schildert London, wie die Instinkte über die Erziehung Überhand gewinnen. Eine abenteuerliche Rückbesinnung auf die Natur.

Abenteuer
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Lernen mit dem Bilderbuch

Frühkindliche Erziehung ist das neue Zauberwort in der Erziehungswissenschaft. Mit dem Bilderbuch auf dem Schoß können Sie aktiv zur Entwicklung Ihres KIndes beitragen - und haben dabei noch viel Spaß zusammen.