Hörbuchtipp

Markus Orths

Lehrerzimmer

In Markus Orths‘ Roman „Lehrerzimmer“ wird das selbige zum Schauplatz einer skurrilen Geschichte über die dunkle Seite des deutschen Bildungssystems. Orths übersteigert die Szenerie, in die Studienassessor Kranich an seinem ersten Tag in der schwäbischen Provinz gestürzt wird, ins Absurde und kreiert eine „grandiose Satire mit Orwellschen Einschlägen.“(Buchmarkt) Torben Kessler versteht es wunderbar, dieser Geschichte schulischen Wahnsinns eine Stimme zu geben. Ein Hörbuch, das viel Anlass zum Schmunzeln gibt.

Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.